Vena D'oro
best-price

BUCHEN SIE JETZT

Bestpreis

Phone Call
Book Book
Position Position

Behandlungen

Die Thermalquellen und der damit verbundene Heilschlamm erreichen die Euganeischen Thermen bei einer Temperatur von 87°C.

Das Hotel Vena d’Oro verfügt, genauso wie alle anderen Thermalanlagen in Abano Terme, über einen eigenen Bereich für Heilschlamm- und Balneotherapien. Das professionelle Team arbeitet unter Aufsicht des Sanitätsdirektors.

Das Hotel Vena d’Oro gehört zum Überwachungsnetzwerk O.T.P. (Osservatorio Termale Permanente, Permanente Thermenbeobachtung) der Universität von Padua, welches ständig die Qualität des Thermalschlammes überprüft.

Eine angemessene Heilschlamm-Balneotherapie kann viele verschiedene Krankheiten lindern. Wir beziehen uns dabei auf: Osteoporose (alle angeführten Störungen dürfen nicht akut sein), Rheumatismus, Fibrositis, Myalgien, Nervenschmerzen, Hüftschmerzen, Urikämie, Gicht, Verrenkungen, Traumen, Folgen von orthopädischen Eingriffen, Stoffwechselrheuma, rheumatische Entzündungen, Krankheiten der Atemwege, chronischer Katarrh, Asthma, Sinusitis und chronische Bronchitis.

Die Heilschlammtherapien lassen sich in vier Abschnitte aufteilen:

1. Anwendung des Thermalschlammes

(ca. 15/20 min),

2. Dusche und Bad im Thermalwasser

(ca. 15/20 min),

3. Schwitzen (die Dauer variiert je nach individueller Reaktion auf die Behandlung),

4. Straffende Massage mit Wirkung auf Muskel- und Nervensystem

(13 o 25 min).

Um den wohltuenden Effekt der Schlamm-Balneotherapie zu maximieren, empfiehlt man tägliche Behandlungen (außer Sonntags). Auf diese Weise erhöht sich die Intensivität der Therapie Tag für Tag.

Hotel Venadoro

Via V. Flacco, 59 | 35031 Abano Terme (Padova)

Kontakt

 Klicken Sie hier um Telefon und Email Adresse zu sehen